Aktuelles - Detailansicht

02.11.2018

Hattersheimer Radsportler im Untergrund

By: Franz Schön

Besuch der Mainzer Unterwelten am 28.10.2018

Die diesjährige Jahresabschluss-Veranstaltung  führte uns in die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz.  Es war aber nicht nur ein Ausflug in die unterirdischen Gänge des Fort Josef, sondern auch eine kleine Reise in die Geschichte der damaligen Zeit.

Errichtet wurde das Fort zwischen 1710-1730 und war ein Teil des 2.Festungsringes der Stadt Mainz.  Die Geschichte des Forts wurde uns mittels Multimedia-Vortrag erklärt und die z.Tl. schon historischen Original Filmausschnitte führten nochmal die Schattenseiten der damaligen Zeit vor Augen. Danach ging es ab in die zahlreichen Gänge des verzweigten Tunnelsystems. Wir hatten das Glück, dass diese Gänge für unsere Führung alle mit Kerzenlichtern bestückt waren – was natürlich eine besondere Stimmung hervorrief.

Durch diese Gänge wurden damals in anstrengend gebückter Haltung die Pulverfässer in die Pulverkammern gerollt . Und durch die seitlich angebrachten Schießscharten wurde der Feind unter Beschuss genommen. Auch war man dadurch in der Lage einen evtl. ins Fort eingedrungenen Gegner in die Luft zu sprengen. Da das Fort Josef zu keiner Zeit ernsthaft getroffen wurde, konnte es nach einem Ausbau im 2.Weltkrieg als Luftschutzraum genutzt werden und rettete somit einer großen Anzahl von Menschen das Leben !

Nach 1,5h war diese beeindruckende Führung zu Ende und die Gruppe hatte nun Gelegenheit die Stadt noch etwas näher kennen zu lernen. Der verkaufsoffene Sonntag sowie die zahlreichen Verkaufsstände einzelner Händler boten ein schönes Bild in der Innenstadt. So lud uns mancher Glühweinstand noch zu einem kurzen Halt ein, bevor es dann Richtung Gasthaus runter zum Rhein ging .  Das Gasthaus „Am Holztor“ ist eine urige alte Weinstube, die wir mit über 50 Personen komplett eingenommen haben. Entgegen der etwas ruhigeren Stimmung unter Tage kam hier schlagartig wieder unsere bekannt gute Stimmung über Tage zum Vorschein und es zeichnete sich ein schöner gelungener Tagesabschluss ab.

Kerstin ließ es sich nicht nehmen nach Ihrem sehr erfolgreich absolvierten heutigen Frankfurt-Marathon auch noch vorbei zu schauen. Somit fand nun die Saison 2018 Ihren Abschluss und wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen zur Jahresabschlussfeier am 01.12.2018

Bericht und Fotos: Franz Schön


 

Danke unseren Sponsoren