28. GIRO Hattersheim - Rückblick

Bericht von Günter Emrich

Gelungener Radsporttag in Hattersheim

Das Team des RC Hattersheim bedankt sich bei den rund 1.000 Radsportbegeisterten, die am 28. Giro Hattersheim teilgenommen haben.Ca. 100 Helfer waren für die Organisation und Durchführung dieser Großveranstaltung im Einsatz und wurden mit durchweg lobenden Bewertungen der Teilnehmer belohnt.

Bei bestem Radsportwetter wurde am Sonntag um 6:00 Uhr der Radmarathon gestartet. 220 km durch Taunus und Rheingau-Taunus-Kreis waren für die „Marathonis“, also die Langstreckler unter den Radfahrern, zu absolvieren. Streckenhighlight war wieder der 878 m hohe Feldberg, der nach Kilometer 94 zu bewältigen war. Insgesamt summierten sich die vielen Anstiege auf beachtliche 3.300 Höhenmeter. Man musste also schon sehr gut trainiert sein, um diese Strecke zu schaffen.

Wer nicht ganz so lang unterwegs sein wollte, entschied sich für eine kürzere Strecke - 155km, 111oder 74 km, die ebenfalls in die schönsten Regionen im Taunus führten und das auf meistens verkehrsarmen Straßen, darauf achten wir ganz besonders.

Wer nur mal eine kurze Runde in der Main-Ebene drehen wollte, wählte die 43 km Strecke. Auch Familien mit Kindern kamen voll auf ihre Kosten, für sie wurde eine fast autofreie Tour durch den Regionalpark bis Flörsheim ausgeschildert.

Egal auf welcher Strecke die Teilnehmer unterwegs waren, an den Verpflegungs- und Kontrollstellen lohnte es, eine kleine Pause einzulegen und sich zu stärken. Das Angebot war vielfältig. Mit Obst, belegten Brötchen, Kuchen, Riegeln und Getränken konnten die verbrauchten Kalorien wieder nachgetankt werden. Es brauchte also niemand einen Hungerast zu bekommen. 

Im Zielbereich war eine Menge los und mit Spannung wurde die Verlosung eines gespendeten Rennrades erwartet. Wer vor der Radtour noch kein Los gekauft hatte, konnte das jetzt noch schnell nachholen und damit gleichzeitig etwas Gutes tun. Mit dem Erlös der Verlosung unterstützen wir die Familie unseres Vereinskameraden Andreas Burkhardt, der seit 2 Jahren im Koma und jetzt im Wachkoma liegt und dessen tragischer Leidensweg bei einer RTF im Rheingau begann. Er muss rund um die Uhr betreut und gepflegt werden. Wir möchten mit dieser Verlosung einen kleinen Beitrag für zusätzliche therapeutische Maßnahmen leisten und damit seine Frau und die beiden noch in der Ausbildung befindlichen Kinder unterstützen. Um 14:00 zog unsere Bürgermeisterin, Frau Antje Köster, aus der Lostrommel das Gewinner-Los. Erika Mattern vom RSC Frankfurt war die strahlende Gewinnerin und konnte ein funkelnagelneues Rennrad mit nach Hause nehmen.

Bei den Siegerehrungen stellte der TV Okriftel mit 53 Teilnehmern die stärkste Mannschaft der Hattersheimer Vereine. Der RV Sossenheim stellte mit 28 Fahrern das stärkste BDR-Team vor dem Radteam Neu-Isenburg und dem VC Frankfurt.

Bei der Sparkassenwertung gab es wieder einen unangefochtenen Sieger, die Sparkasse Aachen war mit 41 Teilnehmern angereist und konnte bei ihrer siebten Teilnahme, wie in den vergangenen beiden Jahren den Wanderpokal gewinnen.

Bedanken möchten wir uns auch bei folgenden Unternehmen, die den 28. GIRO Hattersheim unterstützt und zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben:

  • Taunus Sparkasse
  • Finanzgruppe Hessen-Thüringen
  • Frankfurter Sparkasse 1822
  • Naspa
  • Fraport
  • Mainova
  • Süwag Energie AG
  • Skoda G&K Zentrum Hofheim
  • 4:Riders
  • Globus Baumarkt Technik
  • Globus SB Warenhaus Hattersheim
  • Press Baudekoration
  • Kärcher Center Walther

Der Stadt Hattersheim danken wir für die Bereitstellung der Sporthalle am Karl-Eckel-Weg als Austragungsort.

Presseartikel des Höchster Kreisblattes

Bericht der BSG Berliner Sparkasse über ihre Teilnahme am 28. Giro Hattersheim

Teilnehmer

Teilnehmerzahl (gesamt) 974
Teilnehmer Radmarathon 134
Sparkassenfahrer 91

BDR-Mannschaften

1. RV Sossenheim 28
2. Radteam Neu-Isenburg 24
3. Opel Rüsselsheim 17

Sparkassen-Wertung

  Sparkasse Teilnehmer Kilometer-Wertung
1 Sparkasse Aachen 39 5.074
2 BSG Berliner Sparkasse e.V. 21 3.377
3 Helaba 5 609
4 Kreissparkasse Ebersberg 13 516
5 Frankfurter Sparkasse 6 515
6 DekaBank 4 364
7 TaunusSparkasse 3 216
 

Danke unseren Sponsoren