Aktuelles - Übersicht

22.05.2019 Skoda Velotour Eschborn-Frankfurt

Bei der Skoda Velotour des Radklassikers Eschborn-Frankfurt am 1. Mai 2019 war der RC Hattersheim wieder mit einem zahlenmäßig starken Team vertreten. Über 30 Mitglieder haben die Herausforderung angenommen und sind bei idealen äußeren Bedingungen an den Start eines der bedeutendsten Jedermannrennen in Deutschland gegangen. Es standen 3 Strecken zur Wahl. Die 40 km lange Skyline-Strecke mit 350 Hm, die Express-Strecke über 87 km und 1.450 Hm (...) mehr »

03.05.2019 RCH-Mehrtagesfahrt Berlin - Frühjahrsklassiker gibt es nicht nur in Belgien

Ein Klassiker im Frühjahr des RCH-Veranstaltungskalenders ist die Mehrtagesfahrt in Berlin, die tradionell von  der Radsport-Betriebssportgruppe der Berliner Sparkasse organisiert wird. Dieses Jahr nahmen 9 RCH-Radsportler teil. Sportlich standen diesmal ein gemeinsames Training mit den Radsportlern der Betriebssportgruppe im Grunewald, vier Permanente und natürlich die RTF zur Schorfheide auf dem Programm. Mit dem Wetter hatten wir (...) mehr »

05.03.2019 Saison-Eröffnungsfahrt

Hallo Radsportfreunde,  am Samstag, den 16.03.2019, laden wir euch zu unser alljährlichen und traditionellen Saison-Eröffnungsfahrt ein. Wir fahren auch in diesem Jahr wieder in zwei Gruppen. Treffpunkt: Heinrich-Böll-Schule, Schulstr. 100 Hattersheim Die Rennrad Gruppe trifft sich um 14:00 Uhr und fährt ca. 60 km (flach, moderates Tempo)Die Mountainbike, Crossrad Gruppe trifft sich (...) mehr »

24.02.2019 15. StaufenBike - Traumtag für die Radsportler

Das trockene und sonnige Wetter in der vergangenen Tagen und die freundlichen Weterprognosen für das Wochenende des StaufenBike lockte in diesem Jahr zahlreiche Radler zur 3. CTF-Veranstaltung der neuen Radsaison in unserem Bezirk. Der RCH hatte zum 15. StaufenBike mit den beiden Classic-Strecken über 31 und 51 km durch die Wälder des Vordertaunus eingeladen. 1.030 Höhenmeter auf der langen Tour und 550 Hm auf der kürzeren Strecke setzen (...) mehr »

20.02.2019 Aus Training wird Radtreff und Ausfahrt

Der RCH ist ein Sportverein, in dem sich unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen sportlichen Fähigkeiten zusammenfinden. Alle eint die Begeisterung für und den Spaß am Radsport. Das wöchentliche "Training" bringt viele unserer Mitglieder zusammen. Als "Training" wird jedoch die planmäßige Durchführung eines Programms von vielfältigen Übungen zur Steigerung der Leistungsfähigkeit definiert. Unser (...) mehr »

03.02.2019 RCH-Jahreshauptversammlung

Am 31. Januar 2019 waren die RCH-Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ins Gemeindezentrum St. Barbara in Hattersheim eingeladen. Neben den Berichten des Vereinsvorsitzenden, des Kassierers und der sportlichen Leitung, standen auch Wahlen auf der Tagesordnung, die zum 2. Vorsitzenden, Geschäftsführer/in und zum 2. Kassenrevisor. In den Ausführungen des Vorstandes bei der Jahreshauptversammlung wurde von einem sehr erfolgreichen Radsportjahr mit (...) mehr »

02.11.2018 Hattersheimer Radsportler im Untergrund

Besuch der Mainzer Unterwelten am 28.10.2018 Die diesjährige Jahresabschluss-Veranstaltung  führte uns in die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz.  Es war aber nicht nur ein Ausflug in die unterirdischen Gänge des Fort Josef, sondern auch eine kleine Reise in die Geschichte der damaligen Zeit. Errichtet wurde das Fort zwischen 1710-1730 und war ein Teil des 2.Festungsringes der Stadt Mainz.  Die Geschichte des Forts wurde uns (...) mehr »

08.09.2018 Schussfahrt und Höhenmeter

16 Radsportler/innen starteten beim diesjährigen BZF – und die Spannung war groß, denn diesmal sollte die Ergebnisliste nicht ausschließlich aus der gefahrenen Zeit bestehen. Der Vorstand hatte sich entschlossen die Platzierungen nach einer Relativwertung vorzunehmen. Hierbei wird neben der tatsächlich erzielten Zeit auch das Geschlecht sowie das Alter des Teilnehmers mit einbezogen und am Ende steht eine Relativzeit, die nun in die Endwertung (...) mehr »

12.06.2018 880 Teilnehmer beim 32. Giro Hattersheim

Bereits um 6:00 Uhr wurden die Langstreckler der Radsportszene bei angenehmen 18° und bewölktem Himmel auf die anspruchsvollen 220 km durch den hügeligen Taunus geschickt. Für den Giro-Radmarathon eine sehr gute Fitness und Ausdauer erforderlich um die 3.300 Höhenmeter mit dem Feldberg als höchsten Punkt der Strecke durchzustehen. Aber auch die weniger gut trainierten Hobbyradfahrer und Freizeitradler, sowie Familien mit Kindern, die es eher (...) mehr »

 

Danke unseren Sponsoren